Knochen & Gelenke

Starke, gesunde Knochen sind ein wichtiger Faktor für uns – egal ob jung oder alt. Die meisten Menschen befassen sich aber mit dem Thema eher in der zweiten Lebenshälfte, wenn Probleme spürbar werden und ein Knochenabbau vorliegt. Starke Knochen bilden sich in jungen Jahren, daher ist es hier wichtig möglichst viel Knochenmasse aufzubauen. Im Alter zwischen 30 und 35 Jahren wird das Maximum der Knochendichte erreicht, danach überwiegen die Abbauprozesse. Das bedeutet – je robuster die Knochen in jungen Jahren werden, desto weniger Probleme ergeben sich bei den Folgen des natürlichen Abbaus im höheren Alter. Der Schlüssel zu gesunden Knochen und Gelenken liegt in ausreichender Bewegung mit regelmäßiger Stoß-Belastung der Knochen z.B. durch Springen, Treppensteigen etc., um die Knochenmasse zu erhöhen. So wird das Skelett genügend belastet und gefordert. Mineralstoffe werden aus der Nahrung verstärkt in die Knochenstruktur eingebunden. Zusätzlich spielt aber auch abwechslungsreiche Ernährung mit vielen Vitaminen, Mineral-, und Nährstoffen eine wichtige Rolle und dient zur Unterstützung bis ins hohe Alter.

Close Menu
×
×

Cart